Tampon-Handgalvanik

Elektrolytisch Nickel

Das Nickelbad erfüllt alle Forderungen eines modernen Hochleistungselektrolyten. Der Elektrolyt ist bestens auf die Bedürfnisse unserer Kunden, betreffend Korrosionsschutz, optimiert. Er wird hauptsächlich für technische Zwischenschichten verwendet.
Abscheidung hochglänzender, dekorativer Schichten auf Anfrage.

Sauer Kupfer

Das Bad besitzt eine gute Metallverteilung und eine ausgezeichnete Deckfähigkeit. Die Kupferüberzüge sind feinkörnig bis mässig glänzend und duktil. Der Elektrolyt wird hauptsächlich für technische Zwischenschichten und die Dickverkupferung verwendet.
Abscheidung hochglänzender, dekorativer Schichten auf Anfrage.

Silber (technisch)

Der Silberelektrolyt ist besonders für die Elektro-und Elektronikindustrie geeignet.
Er zeichnet sich durch seine sehr gute Streufähigkeit aus. Der spezifische elektrische Widerstand des aus dem Silberbad frisch abgeschiedenen Silbers liegt zunächst bei 1.88 µΩ x cm und nimmt bei Lagerung den Wert des reinen Silbers 1.66 µΩ x cm an. Die Härte frisch abgeschiedener Silberüberzüge beträgt 120 HV0.05. Bei Lagerung wird ein Wert von 80 HV0.05 erreicht. Das Silberbad liefert helle, glänzende und schleierfreie Schichten.
Hochglänzende, dekorative Schichten auf Anfrage.